21.09.2021
Kurzbericht aus dem Stadtrat

· An der Sitzung des Stadtrates am Montag, 20. September 2021, nahmen von der Fraktion der Weißenhorner Überparteilichen Wähler Jürgen Bischof und Jutta Kempter sowie ab TOP 8 Bernhard Jüstel teil. Johannes Amann und Frank Ilg waren verhindert und entschuldigt.

· Bereits in den kommenden Wochen wird eine Befragung der Bürger zu ihrer Zufriedenheit mit der Stadtverwaltung durchgeführt. Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Antworten sowohl online als auch schriftlich mit einem Fragebogen im Stadtanzeiger abgeben.

· Eine Unterstützung für eine Online-Werbeplattform für Gewerbetreibende wurde gegen die Stimmen von Jutta Kempter und Jürgen Bischof beschlossen. Sie sahen nur einen geringen Nutzen und die Gefahr, dass die Werbetreibenden von einem privaten Unternehmen als Plattform-Betreiber abhängig werden.  Wäre die Plattform in der Hand des Gewerbeverbandes oder der Stadt, hätten sie zugestimmt.

· Zur Diskussion über die Maßnahmen zum Schutz des Ortsbildes von Bubenhausen soll baldmöglichst eine weitere Bürgerversammlung in der Fuggerhalle stattfinden. Zu dieser werden Experten des Landesamtes für Denkmalpflege eingeladen, um den gesamten Sachverhalt nochmals ausführlich darzustellen und mit den Bürgern zu besprechen.