24.03.2022
Kurzbericht aus dem Bauausschuss:

  • An der Sitzung des Bauausschusses am Montag, 21. März 2022, nahmen Johannes Amann, Jürgen Bischof und Frank Ilg von der Fraktion der Weißenhorner Überparteilichen Wähler teil.
  • Vielen Bauanträgen und Bauvoranfragen wurde ohne Diskussion und einstimmig das Einvernehmen erteilt.
  • Länger diskutiert wurde über den Neubau eines Wohnhauses in der Illerberger Straße. Für diesen schlug die Stadtverwaltung vor, durch einen Grundstückstausch die nötigen Flächen für zwei Stellplätze auf dem Gehweg vor dem Gebäude zu schaffen.
  • Jürgen Bischof und Johannes Amann lehnten dies ab, weil das Parken auf dem Gehweg und direkt vor der Eingangstür nicht praktikabel und am Schulweg für die Realschule auch gefährlich ist. Mit den Stimmen von Bürgermeister Dr. Fendt und den Fraktionen der CSU, FDP und SPD erhielt der Grundstückstausch dennoch eine Mehrheit.
  • Der so genannte „Marzellus-Garten“ zwischen Biberachzell und Oberhausen wird in den Flächennutzungsplan aufgenommen und ein Bebauungsplan dafür aufgestellt. Der Eigentümer übernimmt die Kosten für diesen Bebauungsplan bis zu 10.000 €.