27.09.2019
WÜW-Radtour am Donnerstag, 03.10.2019

Bei einer Radtour am Feiertag, 3. Oktober 2019, besuchen wir die Bürgerinnen und Bürger in allen Ortsteilen, um von Ihnen zu erfahren, was Ihnen für die Zukunft Weißenhorns am Herzen liegt. 

WÜW-Radtour am Donnerstag, 03.10.2019

 

Bei einer Radtour am Feiertag, 3. Oktober 2019, besuchen wir die Bürgerinnen und Bürger in allen Ortsteilen, um von Ihnen zu erfahren, was Ihnen für die Zukunft Weißenhorns am Herzen liegt. 

 

Radeln Sie mit uns – gerne auch nur auf einzelnen Abschnitten – oder kommen Sie zu den Aufenthaltspunkten in den Ortsteilen. Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen und Ideen, die wir mit Ihnen vor Ort gerne diskutieren.

 

Touren- und Zeitplan für die Aufenthalte:

        

10.00 Uhr bis 10.15 Uhr      Start der Radtour mit Startpunkt beim Eiscafé Saviane, Hauptplatz 6 

10.25 Uhr bis 10:40 Uhr     Grafertshofen (Beim Feuerwehrhaus / Alte Schule)

10.55 Uhr bis 11:10 Uhr      Bubenhausen (Bei der Kirche St. Michael / Kinderspielplatz)

11.30 Uhr bis 11:45 Uhr      Emershofen (Beim Schützenheim / Feuerwehr)               

12.15 Uhr bis 12:30 Uhr      Eschach-Industriegebiet (Bei der Förderschule, Adolf-Wolf-Straße)

12.45 Uhr bis 13:00 Uhr      Hegelhofen (Dorfplatz, St.-Nikolaus-Straße)                       

13.10 Uhr bis 14:30 Uhr      Attenhofen (Dorfmitte, Landgasthof Hirsch (Mittagspause)) 

15.00 Uhr bis 15:15 Uhr      Oberhausen (Beim Schützenheim / Feuerwehr)

15.25 Uhr bis 15:40 Uhr      Wallenhausen (Beim Dorfplatz, Bürgerstuben)  

16.00 Uhr bis 16:15 Uhr      Biberachzell (Dorfplatz beim Gasthaus zum Kreuz)

16.25 Uhr bis 16:40 Uhr      Oberreichenbach (Beim Schützenheim)

17.00 Uhr                             Ende der Radtour / Veranstaltung, Ankunft in Weißenhorn, Kirchplatz-Stadtmitte  und Möglichkeit zur Einkehr     

 

Die Radtour wird gemütlich gefahren, so dass sich leichte Abweichungen ergeben können.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Ein Helm dient Ihrer Sicherheit.

Bei Regenwetter muss die Radtour leider ausfallen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und schöne gemeinsame Eindrücke.